Python regius

Schon Anfang des Jahres 2009 hatte ich mich in die Königspython einer Freundin verliebt. Diese ruhigen und wunderschönen Tiere hatten es mir einfach angetan. Aus einer Laune heraus suchte ich bei Quoka nach den so genannten Köpys und wurde schnell fündig.


*Böser Fehler* Obwohl ich zuerst gar nicht vorgehabt hatte mir ein Tier dieser Art anzuschaffen ging mir das Ganze nicht mehr aus dem Kopf. Was hatte ich nur getan? ;-) So wurde ich auf einen wirklich wunderschönen Pythonbock aufmerksam, der im nahen Hessen nach einem neuen zu Hause suchte und im Mai 2009 bei uns einzog.
Schon im Juli folgt die zweite Königspython. Die Schlangensucht hatte uns befallen.

Zu diesen zu interessanten Terrarientieren gibt es sehr viele informative Seiten im Netz. Dem kann ich nichts mer hinzufügen und daher werde ich kaum auf die Haltung eingehen.