Unsere Schlangen

Im Winter 2008 verguckte sich Sven in die junge Kornnatter unserer Freundin Maria. Nachdem er sich ausgiebig über die Anforderungen der Tiere an Habitat, Futter Temperatur usw. eingelesen hatten besuchten wir eine Züchterin. Dort wollten wir unsere übrigen Fragen loswerden und auch mal erwachsene Schlangen kennenlernen.

Im Januar 2009 zogen dann zwei Kornnattern in die WG ein und so betraten wir (nach den Insekten) nun wirklich das Reich der Terraristik.

Schon im Mai 2009 kam die nächste Schlange hinzu, eine Königspython.

Auf den folgenden Seiten werden nur wenig Tipps zur Haltung von Schlangen gegeben, denn dazu gibt es genügend Infoseiten im Netz. Aber wir werden einiges zu unseren eigenen Tieren und dem Bau von Terrarien schreiben. Denn gerade zum Bau fanden wir nur unzureichende Informationen und wollen hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben.