Creobroter gemmatus - "Blütenmantis"

Diese Blütenmantis habe wir von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Das Bild zeigt ein adultes Weibchen. Zusätzlichen haben wir noch 5 frisch geschlüpfte Tiere bekommen (Juli 2008).


Futter:
Mantiden sind Fleischfresser und müssen je nach Größe mit den passenden Futtertieren versorgt werden. Das adulte Tier versorgen wir mit Mehlwürmern, -käfern und Motten. Die Schlüpflinge fressen Fruchtfliegen.


Haltung:
Da Mantiden sehr standorttreu sind brauchen sie kein allzugroßes Terrarium und müssen ab einer gewissen Größe allein gehalten werden. Insbesondere die Weibchen, die Artgenossen als Beute ansehen.
Tageslicht reicht für die Haltung aus, eine zusätzlich Beleuchtung mit einer kleinen Schreibtischlampe ist aber hilfreich.
Larven müssen bei erhöhter Luftfeuchtigkeit gehalten werden. Bei den adulten Tieren reicht es abends einmal zu sprühen.